Architektin
Andrea Däberitz
Bestandsdaten sind wichtige Planungsressourcen !

Durch effiziente Verwertung verfügbarer Bestandsdaten tragen wir zur Kostenminimierung in der Phase der Planungsvorbereitung bei.

Zur Datenerfassung gehören:
Grundstücksdaten, Gebäudedaten, Nutzungsdaten.

Potentiale werden sichtbar durch die Erfassung von Eigenschaften und Energiegehalt der Immobilie.
Eigenschaften sind Gestalt, Struktur, Konstruktion, Standard, Lage, Zustand und Qualität.
Energiegehalt bezieht sich z.B. auf die Verwertbarkeit und Flexibilität aber auch auf den Aufwand für Verwaltung, Nutzung und Bauunterhalt.

Wir recherchieren und bewerten verfügbare Daten, Beraten unsere Auftraggeber zum ergänzenden Bedarf und Erstellen fehlenden Unterlagen, z.B. Bestandspläne, Flächenberechnungen, Nutzungsübersichten, Bauzustandsuntersuchungen.